Seelenflügel Naturkosmetik
Mag. Gabriele MAURER


Eine Vision steht am Anfang

Viele Wege führen zum Ziel, manchmal bedarf es erst einiger UM-WEGE, um eine vage Vision Wirklichkeit werden zu lassen! Manchmal ist der Weg lange, oft auch steinig, aber letztlich bringt er uns immer an neue Orte, die zu entdecken sich wahrlich lohnen. Unsere Lebensreise erfordert Neugier, Mut und Vertrauen in die Weisheit unseres Herzens.

Meine Lebensreise hat mich nach vielen Jahren im Bundesdienst schließlich zu meinem Traumberuf geführt.




Mein Weg zur Naturkosmetik

Ich bin ein Mensch mit Visionen, interessiert an vielen Dingen, neugierig und voller Wissensdrang, ein typischer Autodidakt wahrscheinlich. Viele Seminare, Ausbildungen und Kurse haben mir neben einem inhaltslosen, energieraubenden Beruf über viele Jahre meine innere Balance erhalten. Ich habe immer viel gelesen, vieles ausprobiert und immer daran geglaubt, dass es für mich eine ganz spezielle Nische geben wird.  Viele Wege und Um-Wege haben sich eröffnet und mir einen roten Faden gelegt zu meiner heutigen Berufung.

Meine Sinnsuche führte mich neben meiner Tätigkeit in der Finanzverwaltung über ein Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaft und Ethnologie zum breiten Feld der Ethnomedizin. Diese beschäftigt sich mit verschiedenen traditionellen Heilsystemen in aller Welt und entflammte mein Interesse an traditionellen heimischen Heilweisen und altem volksheilkundlichem Heilkräuterwissen.

Mein Wissensdurst hat mich in den folgenden Jahren – immer neben meinem Beruf - zu verschiedenen Ausbildungen geführt. Der Bogen spannte sich von Energiearbeit über Radiästhesie, Lithotherapie, Quantenheilung, Schamanismus und vielerlei Kräuterkundlichem, schließlich auch zur selbst gemachten Naturkosmetik.

Antrieb dafür war das eigene jahrelange Leiden an diversen Unverträglichkeiten und Kontaktallergien. So stürzte ich mich mit Begeisterung in das experimentelle Salbenrühren. Mit Erfolg, da ich nun endlich passende, verträgliche Pflegeprodukte für mich gefunden hatte.

Um den tieferen Grund der dermatologischen Wirkungsweise der Heilkräuter zu verstehen und die Anwendung verschiedener Kosmetika näher kennenzulernen, habe ich mich 2014 zu der berufsbegleitenden Fachausbildung Kosmetik entschieden.

2016 habe ich die Befähigungsprüfung zur Gewerbeausübung an der WKO St. Pölten absolviert.

Damit schließt sich der Kreis von der jahrelangen Beschäftigung mit altem Heilkräuterwissen, diversen energetischen Ausbildungen und der fachlichen Kosmetikausbildung zur Umsetzung einer kreativen Vision:

Das   Seelenflügel  Naturkosmetik  Studio   war geboren.